2. Juli 2017

Rundablage im großen Format - und mehr


Meine erste (eigene) Rundablage,
 ist fertig. 

Es gab sie vor einigen Jahren, in einem Adventskalender der Quiltfriends. 


Einige Jahre, schleiche ich also schon drum herum, sie nähen zu wollen
....doch irgendwie hatte ich wohl etwas in der Anleitung
 nicht richtig "geschnaggelt".

Die ausgeruckte Anleitung lag schon länger hier - doch immer wieder
 habe ich sie beiseite geschoben.


Im Nachhinein, weiß ich eigentlich nicht mehr, warum ;-)
....wahrscheinlich hatte ich es jetzt endlich  "kapiert".

Trotzdem sind mir noch ein paar Maleure passiert ...aber 
- aus Fehlern lernt man ja bekanntlich, gell?
....und die Erste hat viele Stunden verschluckt...;-(



Ich wollte also eine größere Rundablage, als die Cd-Größe
(weil davon habe ich schon zwei geschenkt bekommen)
....also habe ich ausrangierte
Single-Schallplatten genommen.

Sie haben ca einen Umfang von 56-57 cm...und einen Durchmesser von 18 cm.



Unbedingt wollte ich von meinen gelieselten "Herumliegerli"- Hexagons,

darauf applizieren.....gesagt - getan.




nach einer Anleitung von 
Jutta (Faulengraben)


Also habe ich Kreise aus den neuen Stöffchen ausgeschnitten,
 4x Stoff und 4 x Vlies....

Das Hexagon auf den Deckel appliziert



- einen Tragegriff genäht und aufgesteppt





- auf die Deckel-Innenseite wurde ein passendes Nadelkissen platziert.


Die Kreise habe ich dann halb mit der Nähmaschine zugenäht.... die Schallplatte eingefügt und mit kleinen Stichen die restliche Seite zugenäht...




Das Seitenteil bekam einen schon lange abgelagerten Reißverluss (weil die Farbe kaum irgendwo passend ist).

Dann ging es ans Verbindungsstöffchen...(ähnlich wie beim
Quilt-as-you-go-Prinzip) ...und "Festhalter" 
wollte ich auch einarbeiten
....doch prompt hatte ich die vergessen.

Doch das hatte ich erst sehr viel später erspäht;-).


Zum Schluss habe ich den Deckel und Boden, per Hand
 an das Seitenteil gestichelt.

Doch mein Fazit ist,
solange ich mit der Nähmaschine nähen kann, bin ich glücklich
...denn das Handnähen der kleinen Stiche, liegt mir nicht so

.... fürs Erste bin ich zwar zufrieden... besser geht ja immer;-)


Wie bekomme ich nun die Festhalter noch daran, sodass es einigermaßen gut ausschaut?




Hmmm, ich hatte mich entschieden, sie mit einem Zier- Zickzackstich,
der Nähmaschine aufzusteppen

....denn ohne, ist alles doof;-).

                                                

- allerdings sieht man nun die Stiche im Inneren...aber damit kann ich leben;-)



Nun bin ich glückliche Besitzerin 
...meiner ersten "richtigen" Rundablage.

Warum heißt sie eigentlich Rundablage?;-)

Verlinkt hier in PAM`s Linkparty.


Ich hoffe, es bleibt nicht die Letzte...;-)


****

Getauscht wurde auch wieder fleißig
Das Thema war:
"Edles aus Spitze"




Meine Karte für Karin



- und diese habe ich von Denise zurückbekommen.....

Kleines Update (11.45Uhr):


Schnell noch die "Edles in Spitze" Collage,
 von allen teilnehmenden Tauschpartnerinnen,,
 aus der FB-AMC-Tauschgruppe !



...und diese tolle maritime Karte,
 habe ich im Patchwork-Quilt-Forum 
retoure bekommen ,
sie wurde von Chrischdel gezaubert.


****

In einer FB-Gruppe
wurde gefragt, ob wir ein Näh-Tagebuch führen?

Als ich 2011 ein tolles Büchlein geschenkt bzw. bei einer Blogverlosung bei Gerlinde bekommen hatte,....wollte ich dieses schöne Büchlein auch benutzen...

Es hat eine
 sehr schöne bestickte Hülle drum herum
und so kam es das ich anfing, ein Näh-Tage/Monatsbuch zu führen.

Darin wird u.a. geschrieben, skizziert und ausgeschnittene Bilder,
 Inspirationen eingeklebt...


...ich habe dazu diese kleine Collage erstellt
- vieleicht interessiert es die ein oder Andere...

Es wird allerdings in letzter Zeit, nur sporadisch geführt
...mal mehr, mal weniger....




... einen schönen Sonntag,
 wünscht euch Klaudia

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich doch gleich mal nachgeschaut, ob meine Singles noch da sind :-)))) Ich habe nämlich auch schon ewig vor, mir eine größere Rundablage zu nähen. Sie sind noch da!
    Und so ein Nähtagebuch ist eigentlich auch eine Idee!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die große Rundablage auch sehr.Nicht nur wegen der Größe, sondern was Du alles dabei bedacht hast. Die Hexies z.B. das mag ich sehr.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia,
    wir haben heute Regenwetter. Beim Anblick Deiner Rundablage ist es so, als würde die Sonne aufgehen. Ich liebe diesen Stoff und Rundablagen sowieso. Diese hier sieht richtig geräumig aus. Und die Hexis obendrauf – toll.
    Du hattest ja das Kartenthema „Edles aus Spitze“ schon angekündigt und ich habe mich schon darauf gefreut. Die Karten sind sehr schön anzusehen. Auch die Schiffchenkarte.
    Gerne würde ich mal in Deinem Nähtagebuch stöbern. Schon der tolle Umschlag würde mich dazu verleiden.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Deine Rundablage ist der Burner, um ehrlich zu sein, ich habe auch noch keine genäht, aber du hast mich gerade mal voll motiviert! Für deine AMCs Näherei ist ein Nähtagebuch bestimmt sehr empfehlenswert.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Toll deine Rundablage!
    Ein Näh Tagebuch hab ich nicht.. hmm aber das ist eine interessante Idee!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    deine Rundablage ist super geworden. Ja, auch bei mir schlummert die Anleitung noch. Ich wollte auch schon immer mal......
    Die AMC sind auch sehr schön geworden. Auch das Tauschen vermisse ich, ich hab so wenig Zeit im Moment.
    So ein Nähtagebuch finde ich auch gut!!!!! Sizzen und Nähpläne notierte ich mir auch aber bei mir ein es nur lose Zettel😕 Mit so einem schönen Büchlein ist es doch viel netter
    Ich bin schon froh das ich den Blog habe so kann ich doch einiges nachlesen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Also deine Rundablage ist ja der Hammer. So strahlend schön, wie ein Sommermorgen. Und ein Nähtagebuch ist auch eine klasse Idee.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll finde ich diese Rundablage. Ich habe auch seit Jahren so eine, die ist aber in den Seitenwänden nicht so stabil.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Prima, daß du dich mal selbst heran gewagt hast. Der Hauptstoff ist zauberhaft. Hmm, kleine Platten haben wir auch noch. So in groß sind die Rundablagen vielleicht nicht so friemelig wie die kleinen. Und die größere könnte ich mir gut als Wollablage vorstellen. Mal sehen, wieviel Zeit neben den anderen Ferienvorhaben noch bleibt.
    Ein Nähtagebuch führe ich eher nicht. Die Skizzen sammle ich aber in einem Ordner.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,

    ich wusste schon warum ich meine Schallplatten NIE weggeworfen habe, hihi
    Echt tolle Idee.Mir fehlen ein bisschen die Worte. Nun ist die Rundablage auch echt stabil in der Größe, super gemacht.

    Liebe Grüße aus Berlin Chriss

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Klaudia
    Ja diese Rundablagen sind einfach toll, ich habe schon einige gemacht zum verschenken und auch eine geschenkt bekommen, die ständig in Gebrauch ist. Eine vergrösserte habe ich noch nie gemacht, aber auch schon mit dem Gedanken gespielt und ich muss sagen deine sieht super toll aus.
    Auch die AMCs sind wieder wunderschön, gefallen mir alle drei sehr gut.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Klaudia,
    richtig klasse deine Rundablage Maxi!!
    Gut dass du dich rangetraut hast.
    Herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Klaudia,

    eine richtig tolle Rundablage hast du genäht. Da passt bestimmt ein kleines Handarbeitsprojekt sehr gut hinein.
    Auch die Karten sind wieder wunderschön.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Geniale Idee mit der Singel eine große Rundablage zu machen, da passt ordentlich was rein.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Klaudia,
    ich mag diese Rundablage auch sehr gerne, habe allerdings noch nie eine genäht, weil es mir zu kompliziert erschien. Bei Dir ist nun der Knoten geplatzt und dann gleich noch in einer XL Form. Die kleinen Herausforderungen hast Du nachträglich super gelöst und ich finde Du darfst sehr stolz sein auf das gute Stück. Die AMC Collage ist ein romantischer Traum. Danke für den kleinen Einblick in Dein Nähtagebuch. Da macht es bestimmt Spaß immer wieder einmal drin zu blättern.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    ganz prima ist dir deine (große) Rundablage gelungen und sie gefällt mir sehr gut. -
    Ich habe so etwas auch hier, allerdings weiß ich nicht wofür ich sie nutzen könnte und so erfreue ich mich nur an ihr ...
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Du bis ja gut, hast mit Deiner Rundablage die ideale Verwendung für Single Platten gefunden. In dieser Größe ist sie ja noch viel praktischer als die Kleine.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  18. Ich weiß, das ich in der näheren(auch weiteren ;) ) Zeit so eine Rundablage nicht nähe,aber finde für eine Strickarbeit sehr passend. Ich bringe zum Resultat eine einfachere Idee vielleicht. Du hast ja das meisterhaft gemacht!
    Und die schönen Spitzen AMCs!
    Und hinter allen fertigen Arbeiten ist die Idee, die Vorbereitung, die Arbeit, und das zeigt das Tagebuch. Viel Spaß weiter!
    Rita

    AntwortenLöschen
  19. Sagenhaft ist Deine Rundablage geworden! Und die applizierten Hexies sehen toll aus darauf.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Klaudia,
    herzlichen Glückwunsch zu deiner schönen Rundablage. Deine Karten sind immer der Kracher, sogar den Nähtagebuch ist ein Schmuckstück.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe eine Rundablage für meine Strickarbeiten und finde sie ganz toll. Es war einmal ein Geschenk. Ich glaube, ich werde es nie schaffen ebenfalls eine Rundablage zu nähen.
    Die spitzenkarten sind auch ein Traum. Da könnte ich mir vorstellen, auch einmal tauschen zu wollen. Da muss ich einmal gucken, wo ich das machen kann.
    LIeben Gruß
    BIrgit

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Klaudia,
    solch eine Rundablage wollte ich auch immer schon nähen. Die Idee eine Singleschallplatte zu nehmen finde ich gut, so hast Du eine geräumige Rundablage, in die viel hinein paßt.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Klaudia,
    deine Rundablage gefällt mir sehr, schöne Stoffe hast du dafür gewählt. Auch die Stoffkarten sehen wieder Klasse aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Das mit der Rundablage kommt mir zimelich kompliziert vor. Ich habe zum Glück auch mal eine geschenkt bekommen! Da ist die Versuchung nicht so groß... :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Klaudia,
    auch ich schleiche immer um die Rundablage herum, irgendwann wird es wohl. Deine ist sehr gut gelungen. Die AMC's brauchen keinen Kommentar und mit dem Büchlein hast du sicher immer wieder etwas zum nachlesen und neue Einfälle -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Klaudia,
    Hut ab- Deine Rundablage ist klasse geworden!!!! Bei mir dümpelt diese tolle Anleitung auch seit geraumer Zeit im Ordner....aber mir geht es wie Dir: ich nähe lieber mit der Maschine :-) Toll, das Du gleich eine "Große" genäht hast.
    Deine AMC`s sind sehr schön.
    Hab eine schöne neue Woche.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Klaudia,
    bei dir sehe ich heute ja auch eine Fotocollage! :)
    Deine Rundablage (eine wirklich lustige Bezeichnung) finde ich prima. Sogar mit einem Reißverschluss!
    Ganz besonders clever finde ich, dass du im Innern die Deckelhöhe noch sinnvoll für ein Nadelkissen ausgenutzt hast. Eine großartige Idee!
    Ich sende dir liebe und sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  28. Such a clever idea to reinforce the lid with a record, Klaudia. You have created a sturdy bag that is both practical and beautiful.

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...